Glück im Päckchen

Was gibt es Schöneres, als die alljährlichen Geschenke zu Weihnachten? Wie viel schöner muss es ein, das erste Weihnachtsgeschenk in seinem Leben zu bekommen! In den Ostblockländern gibt es eine Menge Großfamilien, Kinderheime, Krankenhäuser, Rehabilitationszentren für misshandelte Kinder, Notunterkünfte für Wohnungslose und vieles mehr, die ihre erste schöne Bescherung erleben dürfen.

Päckchen selber packen

Die Hilfsorganisation ADRA unterstützt seit vielen Jahren mit der Aktion „Kindern helfen Kindern“ bedürftige Kinder und erfreut sie mit einem Päckchen voller Geschenke.

In Deutschland gibt es viele Aktionsgruppen, die Mitte September mit dem Packen der Päckchen beginnen. Seit zwei Jahren darf ich aktiv als Helferin dabei sein. Mein Mann ist schon etwas länger bei dieser Aktion dabei. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es eine große Freude ist, die Aktion in Schulen; Kindergärten und der Nachbarschaft bekannt zu machen. Die Freude ist noch größer, wenn positive Resonanz entspringt und gefüllte Päckchen bei uns abgegeben werden.

Es gibt Packlisten

Die Richtlinien für so ein Päckchen sind leicht einzuhalten. Es gibt fünf Kategorien und von jedem sollte etwas eingepackt werden. So legen wir Wert darauf, dass in jedem Päckchen ein Kuscheltier, etwas zum Naschen, Schreib- und Malartikel, Spielwaren, Zahnbürste, Mütze, Schal und Handschuhe sind. Das wichtigste beim Packen eines Päckchens ist das Leuchten der Kinderaugen vor sich zu haben und ein wenig Glück in die Herzen der Kinder zu bringen.

Mit den Päckchen wird nicht nur den Kindern eine Freude gemacht, sondern auch der ganzen Familie, dem ganzen Dorf, der kompletten Einrichtung und den Ehrenamtlichen die es verteilen, denn sie werden alle von der Begeisterung angesteckt.

Ich habe mich über die Vielzahl der gepackten Päckchen und Spenden gefreut. Ich bin ganz sicher, die Kinder werden ihr Herz springen lassen und ein Dankeschön an alle senden, die ihnen dieses Glück im Päckchen ermöglicht haben.

Wer mehr über diese Aktion erfahren möchte, darf gerne die Seite www.kinder-helfen-kindern.org besuchen. 

Vielleicht bist auch du im nächsten Jahr dabei und machst ein Päckchen für ein Kind, das noch nie zuvor ein Weihnachtsgeschenk in den Händen hielt.

Avatar
Beitrag erstellt 114

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben