Den Unterschied machen

Skizze Buch der Entscheidung (modobook)
Skizze Buch der Entscheidung (modobook)

Richtig gelesen, Modobonum war auf der Esoterikmesse in München und hat dort den Menschen gutes gebracht. Wir haben so gut wie jedem Besucher das „Buch der Entscheidung“ in die Hand gedrückt und mit Menschen zusammen gebetet. 

Buch der Entscheidung 

Mit unserem Stand waren wir mitten unter allen anderen Angeboten und haben den Menschen unser „Buch der Entscheidung“ als Geschenk mitgegeben. Die meisten Besucher freuten sich ungemein über das kleine Büchlein, das mit zwei Geschichten zum Nachdenken über das eigene Leben anregen soll. Vor allem positiv fiel den meisten auf, dass wir „kein Geld haben oder etwas verkaufen“ wollten. Mit vielen Menschen haben sich auf diese Weise gute Gespräche ergeben über die Liebe Gottes, und dass es die wichtigsten Dinge im Leben eben nicht zu kaufen gibt. 

Der Unterschied in der Masse 

Die Menschen auf der Esoterikmesse suchen nach Erleuchtung, nach Heilung und Frieden. Mit einigen von ihnen konnten wir beten und sie so im gemeinsamen Gebet vor Gott bringen. Sie konnten gar nicht glauben, dass wir dafür kein Geld haben wollten. 

Die Besucher der Esoterikmesse brauchen jemand, der den Unterschied für sie macht. Der ihnen davon erzählt wie unermesslich groß Gottes Liebe zu uns ist. Der sie berät und im Leben weiterhilft und der kein Geld dafür möchte. Wir haben auf der „Esoterikmesse“ diese Menschen lieb gewonnen, die herzliche Menschen sind, die sich nach dem Guten und der Wahrheit sehnen. Wir möchten diesen Unterschied für sie machen. 

Gemeinsam einen Unterschied machen 

Wir sind uns aber bewusst, dass wir diesen Unterschied nicht stemmen können. Wir wurden bereits im Vorfeld und an diesem Wochenende von vielen Freunden besonders unterstützt und möchten uns auf diesem Weg bei ihnen besonders bedanken. Wir haben diese Kraft ganz enorm gespürt und sind Jesus sehr dankbar dafür. 

Unsere Teilnahme an der Messe hat uns insgesamt 3600€ gekostet. Wir verschenkten etwa 1000 „Bücher der Entscheidung“, von denen jedes etwa 1,00 € in der Herstellung kostet. In die Vorbereitung und Durchführung wurden vom Team über 120 Arbeitsstunden investiert. 

Wir möchten von nun an regelmäßig diese Messe, die zweimal im Jahr in München stattfindet, besuchen. Aber wir benötigen hierzu DEINE Hilfe. Deine Ermutigung, Dein Gebet und Deine finanzielle Unterstützung. Mach mit uns den Unterschied für das Gute.

Claudia
was soll ich schreiben, lies einfach selbst
Beitrag erstellt 359

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben