Danke fürs www! ODER: Zufälle gibt’s nicht, oder?

Ich war gestern mal wieder Gott dankbar, dass es das www gibt. Ich hatte am Samstag in einer Gemeinde eine junge Frau kennengelernt. Wir durften wirklich ein sehr gutes Gespräch führen und eine schöne Zeit miteinander verbringen. Sie ist eigentlich nicht von hier, sondern von einem anderen Land und studiert ein Semester hier in Deutschland. Ihre Zeit ist schon fast wieder um, also schon mal danke, dass ich sie jetzt noch kennenlernen durfte. Danke.

Da sie auch auf einer Internetplattform ist, auf der ich unter anderem auch bin, wollten wir uns da treffen.
Am Sonntag schaute ich rein, gab ihren Benutzernamen ein, und…. Ach nein, da sind so viele unter diesem Namen, welche ist sie bloß? Manche Bilder waren eindeutig, manche aber nicht. Bei einer schließlich dachte ich: das muss sie sein. Aber die Zweifel waren zu groß. So ging der Sonntag auch vorbei. Am Montag schaute ich wieder rein, und diesmal drückte ich auf Freundschaftsanfrage, mit den Worten „Bitte lass es die Richtige sein!“. Paar Sekunden später kam schon die Antwort: „JAAAA, ich bin die Richtige!“. Ich hatte sie zum perfekten Zeitpunkt angestupst, denn in 15 Minuten hat sie ein sehr wichtiges Gespräch, in dem sie Zeugnis über ihren Glauben und ihre Beziehung zu Gott geben darf. Und da käme ich grad richtig, zum Helfen, zur Gebetsunterstützung.
Ich war erstaunt, wie perfekt Gottes Zufall mal wieder war (nicht zufällig, sondern zugefallen von Gott; so definiere ich dieses Wort).
Mit Gebet durfte ich sie durch dieses Gespräch durchtragen helfen. Es war eine tolle Erfahrung für uns. An diesen „Zufall“ werden wir uns noch lange erinnern und müssen nochmals danke sagen, dass es das www gibt.

Hast du auch schon mal solche „Zufälle“ erlebt?

kd

Avatar
Beitrag erstellt 117

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben