Geliebt sein und lieben

Auf dem Weg nach Hause habe ich im Radio ein Lied gehört. Der Beginn des Liedes war etwas schräg und ich wollte den Sender wechseln, doch dann blieb ich hängen. Ich lade dich ein auch hängen zu bleiben und das Lied anzuhören. 

Mich hat beim anhören folgende Frage bewegt: Welcher Mensch ist mir so wichtig, dass ich dazu bereit bin Dinge zu tun, die ich eigentlich nicht mag. 

Für Christen stellt sich darüber hinaus noch die Frage: Wie wichtig ist mir Jesus? Könnte ich ihm ein ähnliches Liebeslied aus ganzem Herzen singen?

Claudia
was soll ich schreiben, lies einfach selbst
Beitrag erstellt 359

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben