Manna

Gefiltert nach Tag modobonum Filter zurücksetzen

modobook in Bildern

20. Mai 2014, claudia - Mannablog

Vor einem Jahr waren wir als Team in Leipzig und haben unser erstes Video gedreht. Wie jeder gleich merkt, sind wir keine Profis, die mit Routine und Gelassenheit eine Rolle spielen. Dafür lernst du das Team kennen.

In den nächsten Wochen kommen 4 kurze Videos auf unseren neuen modobonum Youtube Kanal. Alle sind an diesem Drehtag entstanden. 

Das Ziel für dieses Video war eine Erklärung für das modobook zu liefern. Viel Spaß!

 

 

 


Wir haben ein Wunder erlebt

09. April 2014, claudia - Mannablog

Gerade haben wir ein großes Wunder erlebt.

Ein Wunder ist etwas was geschieht, an dem wir keinen Anteil haben und was wir auch nicht erklären können. Wir können das Erlebte beschreiben, unsere Begeisterung ist spürbar, doch rational erklären können wir es nicht wirklich.

Wir von modobonum sind ein kleines und wenig finanzkräftiges Team. Doch wir haben einen großen Traum. Unser Traum ist allen Menschen in unserem Land zu erzählen, dass sie frei sein können. Sie müssen nicht mehr in sich selbst gefangen sein. Sie können frei sein von negativen Bindungen und Verhaltensweisen. Sie können neue Beziehungen knüpfen, stabile Beziehungen von Vertrauen getragen.

An der Realisierung dieses Traums arbeiten wir. 

Manchmal denken wir, dass es unser eigenes tun ist. Und wir mühen uns und kämpfen und kämpfen. Die Zeit vergeht und die Ergebnisse lassen zu wünschen übrig.

Heute morgen nun wurden wir daran erinnert, dass wir nicht der Kopf sind. Jesus ist der Kopf von modobonum. Er hat uns sehr eindringlich daran erinnert, dass er Türen öffnen kann die uns verschlossen sind.

Er hat eine Tür geöffnet in die Zukunft und in die Realisierung dieses Traumes. Mit großem Erstaunen stehen wir da und sind begeistert. Begeistert von seinem Commitment zu uns und den Menschen in unserem Land.

Auf das wir nie vergessen, sei es für uns selbst hier aufgeschrieben. 


Team-Wochenende von modobonum

02. Februar 2014, marcus - Mannablog

Arbeitsmaterialien am modobonum-Team-Wochenende
Arbeitsmaterialien am modobonum-Team-Wochenende

Blogs entstehen nicht von alleine, auch nicht bei modobonum. Deshalb trifft sich das Team aktuell gerade und plant das neue Jahr.

 

Heute gibt es von uns lediglich ein kleines Lebenszeichen, denn wir stecken mitten in einem unserer vierteljährlichen Team-Wochenenden. Da unser Blog und unsere Arbeit sich nicht von alleine organisiert, gibt es viel zu besprechen und zu planen. Wenn es von Deiner Seite Wünsche, Anliegen oder Vorschläge gibt, dann lass es uns unbedingt wissen!

Wir wünschen Dir für heute einen wunderschönen Tag und einen guten Start in die neue Woche!

 

Dein modobonum-Team.


... und wir verkündigen euch eine gute Nachricht!

23. Dezember 2013, claudia - Mannablog

Odo von modobonum und das ganze modobonum-Team wünschen  dir und deiner Familie gesegnete und ruhige Feiertage. Wir wünschen dir viel Freude, offene Gespräche und gutes Essen. Und wir wünschen dir ruhige Momente zum Nachdenken, über die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

Wir wollen einstimmen in den Ruf der Boten Gottes die die Geburt von Jesus Christus verkündeten: Und siehe wir verkündigen euch große Freude, denn euch ist heute der Retter geboren. Und so wollen wir es den Hirten gleich tun. Die Hirten die davon hörten gingen der Sache auf dem Grund und forschten nach. Als sie alles bestätigt fanden, erzählten sie ihr eigenes Erleben weiter.

Deshalb wünschen wir dir gesegnete Weihnachten!


Das kleine Weihnachtsgeschenk, das modobook - Comic

14. Dezember 2013, claudia - Mannablog, modobook

Heute möchten wir dir nochmals unser modobook ans Herz legen.

Nicht mehr lange bis Weihnachten. Suchst du noch eine Kleinigkeit zum Ausprobieren, Schmunzeln und Nachdenken? Dann habe ich das Geschenk für dich gefunden: das modobook - Comic.

Ein kleines Buch mit zwei Geschichten, ein individueller Zeichenstil und unterschiedliche Farben für 1€.

Im modobook - Comic geht es um Spannung und Erfolg. Es zaubert Lächeln in Gesichter, ist zum Ausprobieren und noch viel mehr. Das alles ist das kleine Weihnachtsgeschenk  für deine Freunde.

Bestellen bitte hier.

 

Zur finanziellen Unterstützung unseres modobooks findest du hier die Bankverbindung: 

Konto: 821 379 230 0

BLZ: 430 609 67 

GLS Bank


Update zu uns

04. Dezember 2013, claudia - Mannablog

Gestern Abend gab es ganz still und leise ein Update. Es ist noch kein richtig großes Update, kein neues Layout oder so und trotzdem ist es nicht ganz unwichtig.

Seit gestern gibt es einen neuen Text zu uns. Bei über uns findest du unsere Selbstbeschreibung. 

Es ist ein sehr schöner Text, der uns treffend und bildlich beschreibt. 

Deshalb jetzt genug der Worte: viel Spaß beim Lesen.

 

 


Der modobonum-Bildkalender 2014

01. September 2013, marcus - Mannablog

Vor einigen Tagen haben wir uns hier im Blog mit verschiedenen Kalendern beschäftigt. Heute gibt es eine Vorschau auf den modobonum-Bildkalender 2014.

Wie wir bereits im letzten Kalender-Blog festgestellt haben, gibt es wohl kaum einen Menschen mit Verpflichtungen, der ohne Kalender auskommt. Wir haben verschiedene Arten von Kalendern beleuchtet, Wandkalender, Tischkalender, Smartphone-Kalender und weitere. Es gibt Kalender in Hülle und Fülle und in jeder erdenklichen Größe. Mit Sicherheit ist für jeden Kalender-Benötiger etwas dabei.

Ein bestimmter Kalender nimmt jedoch eine besondere Position ein, ist er doch nicht nur für Daten und Termine zuständig, sondern stellt auch etwas fürs Auge dar: Der Bildkalender.

Pflichten sind im Leben zwar wichtig und gehören dazu, aber ohne die musischen Aspekte wäre das Leben doch nur halb so schön. Damit wir etwas zu dieser Schönheit in deinem Leben im Jahr 2014 beitragen können, gestalten wir einen Bildkalender. Und welches Thema wäre hierfür passender als das Thema „Freude“? Genauso wie wir bereits mit dem modobook Menschen eine Freude im Taschenformat machen, hängen wir dir Freude mit unserem modobonum-Bildkalender an die Wand. Zum Anschauen, Schmunzeln und Freuen jeden Tag!

Jeder Monat wird von einem Bild begleitet, dass auf seine eigene Art Freude ausdrückt.

Der Kalender wird noch diesen Herbst erhältlich sein. Sobald das Erscheinungsdatum feststeht, bekommst du an dieser Stelle bescheid. Gerne kannst du dir den Kalender vorab auf unserer Website reservieren!


Neuigkeiten von modobonum gibts im Newsletter

24. Juli 2013, claudia - Mannablog

Neuigkeiten von modobonum gibt es über unseren Newsletter und Neuigkeiten darüber hier an dieser Stelle:

Weil wir alle so schon genug Mails bekommen, gibt es unsere Neuigkeiten von modobonum nur dann, wenn es wirklich was Interessantes zu berichten gibt. Weil wir unsere Mail mit Neuigkeiten von modobonum aber nicht so oft verschicken, geschieht es immer wieder, dass E-Mail-Adressen nicht mehr gültig sind. So kommt unsere Mail unverrichtet wieder an uns zurück. Das ist schade, wo unsere Post mit Neuigkeiten doch einen tieferen Einblick gibt in das Freud und Leid unserer Arbeit.

Um der Spamflut in den E-Mail-Postfächern etwas mehr Herr zu werden, wurden in den letzten Jahren die gesetzlichen Bestimmungen zum Versenden eines Newsletter immer mehr geschärft. Vom Prinzip ist das auch gut. Wir persönlich sind jedenfalls auch froh, wenn wir nicht Unmengen ungebetener E-Mails bekommen. 

Für modobonum bedeutet das, sich auch an die gesetzlichen Bestimmungen zu halten. Deshalb bekommt nur der einen Newsletter, der ihn auch bestellt. Ist eine E-Mail-Adresse nicht mehr gültig, können wir den Newsletter nicht einfach an eine andere uns bekannte E-Mail-Adresse schicken. Wir brauchen von dir einen Auftrag dazu.

Die Neuigkeiten im Newsletter sind nicht automatisch auch ein Teil vom Mannablog. Der Blog ist also kein Ersatz, es bleibt die Notwendigkeit sich für den Newsletter separat anzumelden. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. 

Zum einen kannst du den Newsletter mit unseren Neuigkeiten über die Webseite und das Kontaktformular anfordern. Dort einfach Newsletter ankreuzen und deine Daten ausfüllen. Fertig!

Eine andere Möglichkeit ist unsere Seite auf Facebook. Dort gibt es direkt unter dem Namen modobonum eine Kachel mit der Beschriftung Newsletter. Gehst du dort drauf, dann bekommst du ein Formular und kannst dich einschreiben. 

Wir freuen uns, wenn du eine dieser beiden Möglichkeiten nutzt und auf diese Weise mehr von uns erfährst. 

Bis bald, Claudia


To top

Nach oben