eMails die im Postfach liegen bleiben oder Prozesse sind auch nur Routine

Neulich entdeckten wir, dass unsere info eMail Adresse seine  Aufgabe zwar ordentlich erfüllt, nur leider die Post im virtuellen Briefkasten nicht abgeholt wurde. Keinem fiel auf, dass auf diesem Weg keine Post bei uns ankam. Sie landeten in unserem Postfach und blieben ungelesen. Als mein Mann die info eMail Adresse bei mir im Posteingang eingerichtet hatte, erreichten mich viele Mails, Anfragen und Grüße. Plötzlich wußte ich auch, warum mancher per Telefon um Antwort bat für eine Post die uns nie erreicht hatte. Ich fragte mich, warum uns dies nie aufgefallen war.

Erwarteten wir keine Post? Waren wir zu sehr mit uns selbst beschäftigt? Prozesstechnisch würde ich sagen, der Prozess war nicht definiert. Zuständigkeiten hatten sich geändert, aber der Prozess war dabei nicht neu definiert worden, sondern ins Leere gelaufen. Die Zuständigkeit hätte neu entschieden werden müssen. Dumm gelaufen.

Nun jedenfalls kommen alle Mails die an info gehen auch bei uns an, werden gelesen und beantwortet. Nachdem der erste Schock verdaut ist, lernen wir von modobonum, dass Prozesse eine feine Sache sind und auch bei kleinen Organisationen wichtig.

Prozesse – Arbeitsschritte

Prozesse, email
email Prozess

Prozesse sind im Grunde genommen definierte Arbeitsschritte. Durch diese definierten Arbeitsschritte  entsteht Struktur und damit Ordnung in unserer Arbeit, sowohl Privat als auch beruflich. In der Medizin hat sich gezeigt, dass diese Prozesse, auch definierte Routine genannt, für weniger Fehler und höhere Sicherheit sorgen. Dieses kommt dem Patienten zu Gute, weil die Komplikationsquote dadurch sinkt. Die Mitarbeiter haben mehr Routine und der Behandlungsablauf geht schneller, in der Zusammenarbeit sinken die Konflikte. So sind definierte Arbeitsschritt für alle Beteiligten eine gute Sache.

Bei Modobonum gibt es in Bezug auf eigelaufene Prozesse derzeit eine weitere Herausforderung. Manuela ist für das veröffentlichen der Blogs zuständig. Vielen Dank an dieser Stelle, von uns allen. Doch sie hat eine neue Arbeit angefangen, mit ungewöhnlichen Arbeitszeiten. So heißt es jetzt einen neuen Prozess zu definieren und eine neue Routine finden.

Claudia
was soll ich schreiben, lies einfach selbst
Beitrag erstellt 359

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben